Herzlich willkommen!

Langeweile war gestern - Freiwillig mehr Action im Leben.

Seien Sie eingeladen auf dieser Homepage mehr über uns, die Männer und Frauen, Kinder und Teenager der Freiwilligen Feuerwehr Rommelsbach zu erfahren.

Tolle Gemeinschaft, interessante Technik und wissen was man im Notfall machen muss. Es wird nie langweilig bei uns! Man weiß nie was einen am Tag oder in der Nacht an Einsätzen erwartet. Löschen, Retten, Bergen, Schützen - alles freiwillig. Wir alle sind normale Bürger von Rommelsbach und die Freiwillige Feuerwehr ist unser ganz besonderes Hobby. 

Wenn Sie mehr als Bilder sehen wollen, kommen Sie doch bei uns vorbei! Wir freuen uns jederzeit über neue Mitglieder, ganz egal ob Kind, Teenager, Erwachsener, Mann oder Frau!

 

Termine

Aktuelles

22
Apr

3 Mitglieder der Einsatzabteilung Grundausbildung bestanden

Heute haben drei MItglieder der Einsatzabteilung erfoldgreich ihre Grundausbildung bestanden und verstärken ab sofort unsere Einsatzabteilung. In insgesamt 130 Stunden wurden die Grundtätigkeiten der Feuerwehr beigebracht. Am Samstag fand die Abschlussübung statt in der die Kameraden und Kameradinnen ihr Können unter Beweis stellten.

Wir gratulieren Maurice Boley, Nico Braun und Melanie Weimar zur bestandenen Grundausbildung.

 

Weiterlesen …

18
Apr

Umbau Spindraum

Die Feuerwehr rommelsbach hat mittlerweile insgesamt 37 aktive Feuerwehrleute, darunter eine Frau, eine Jugendfeuerwehr mit 12 Jungendlichen darunter 3 Mädchen und eine Kinderfeuerwehr mit 14 Kindern.

Die Räumllichkeiten in unserem Gerätehaus kommen nun an Ihren Grenzen. Außerdem bsaßen wir keinen eigenen Umkleidebereich für Frauen und Mädchen.

Daher wurde von der Festhalle ein weiterer Bereich für uns abgetrennt. In EIgenleistung haben wir dann unseren Spindraum hergerichtet. Es wurden Schränke abgebaut und eine neue Trennwand für einen getrennten Umkleidebereich eingerichtet. Dazu war nach über 15 Jahren für den Spindraum ein neuer Anstrich notwendig.

Somit stehen uns nun 7 zusätzliche Spinde in einem abgetrennten Bereich zur Verfügung.

Aber insgsamt kommen die Räumlichkeiten in unserem Gerätehaus an Ihre Kapazitätsgrenze. In der Zukunft werden wir uns baulich noch vergrößern müssen.

 

Weiterlesen …

18
Mär

Abteilungsversammlung

Mit der Überschrift „Erlebe die Feuerwehr“ berichtete Abteilungskommandant Marcus Wandel von einem sehr arbeitsreichen und feuerwehr-intensiven Jahr 2016. Von den Angehörigen der Rommelsbacher Wehr wurde Markus Raiser mit überwätigender Mehrheit zum neuen Stellv. Abteilungskommandanten gewählt.

"Erlebe die Feuerwehr" war auch das Motto der zweitägigen Feier im Juni. Dabei richtete die Abteilung Rommelsbach am RBZ die Abnahme der Leistungsabzeichen aus, an der  rund dreißig Feuerwehrteams teilgenommen haben.
Die Rommelsbacher Mannschaft kann dabei auf eine langjährige Erfahrungen mit Großereignissen zurückblicken. So richteten die Rommelsbacher 1974 bereits den ersten Kreisfeuerwehrtag und 1994 den 23. Kreisfeuerwehrtag aus. 1999 feierte man das 125-jährige Jubiläum, 2007 richtete man den 1. Reutlinger Feuerwehr-Duathlon aus und seit 2008 findet alle 2 Jahre ein Tag der offenen Tür statt.

Nach 12 Jahren gab Uwe Weimar das Amt des stellvertretenden Abteilungskommandanten ab. Zu seinem  Nachfolger wurde mit überwältigender Mehrheit Markus Raiser gewählt.

Weiterlesen …

03
Dez

Besuchen Sie uns beim Weichnachstmarkt

Besuchen Sie uns am Samstag den 03.12.2016 auf dem Weihnachstmarkt Rommelsbach!
Beginn ist um 12.00 Uhr, bis 18.00 Uhr können Sie bei uns vorbei schauen.
Auf Euer Kommen freuen wir uns!
02
Okt

Bergwanderung nach Südtirol

Zum dreißigsten Mal, ununterbrochen, war die Bergwandergruppe der Abteilung Rommelsbach unterwegs. Diesmal ging's zur Jubiläumswanderung, vom 29.09-02.10. 2016, nach Toblach in Südtirol. Im Hotel Sonne bezogen wir Quartier.

Am 30.09. machten wir uns am frühen Morgen auf zu den Drei Zinnen. Bei noch trüben Wetter begannen wir unsere ca. 4,5 stündige Wanderung an der Auronzohütte. Vor bei an Alpini – Kapelle und Lavaredeohütte erreichten wir bald den Paternsattel. Die Dreizinnenhütte im Blick. Nach dem Vesper an der Hütte wanderten wir weiter zur Langenalm. Das Wetter wurde immer besser und wärmer. Den herrlichen Blick zu den Drei Zinnen und den umliegenden Bergen konnten wir in vollen Zügen genießen. Alsbald erreichten wir wieder die Auronzohütte.

Weiterlesen …

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.