Ehrenmitglied Hans Auer verstorben

Unser Ehrenmitglied Hans Auer ist am letzten Samstag im Alter von 80 Jahren verstorben.

Hans Auer war von 1967 bis 1974 Bürgermeister der selbstständigen Gemeinde Rommelsbach gewesen. Er wurde wegen seiner Verdienste um die Rommelsbacher Feuerwehr zum Ehrenmitglied der Feuerwehr ernannt. 

Unter ihm wurden wichtige Entwicklungen in Rommelsbach, von denen der Ort bis heute profitiert, wie die neue Grundschule mit neuem Sportgelände  maßgeblich vorangebracht und umgesetzt.

Er hat sich auch immer um die Belange seiner Feuerwehr gekümmert. Er hat die Motorisierung der Feuerwehr vorangetrieben und mit der Beschaffung des TLF 16/25 den Fuhrpark unserer Feuerwehr auf ein für damalige Verhältnisse top Niveau gehoben, wie es sonst nur bei größeren Feuerwehren gab.

Hans Auer pflegte auch nach seinem Wechsel nach Mössingen noch kameradschaftliche Kontakte zur Feuerwehr in Rommelsbach. 

Unsere Altersabteilung konnte letztes Jahr Hans Auer noch die Glückwünsche der Abteilung zu seinem 80. Geburtstag persönlich überbringen, worüber er sich sehr gefreut hat.

Hans Auer wäre am 6. Juli 81 Jahre alt geworden.

Wir wollen sein Andenken und seine Verdienste für unsere Feuerwehr stets in guter Erinnerung behalten.

Marcus Wandel
Abteilungskommandant

Link GEA-Artikel

 

Unser Ehrenmitglied Hans Auer ist am letzten Samstag im Alter von 80 Jahren verstorben.

Hans Auer war von 1967 bis 1974 Bürgermeister der selbstständigen Gemeinde Rommelsbach gewesen. Er wurde wegen seiner Verdienste um die Rommelsbacher Feuerwehr zum Ehrenmitglied der Feuerwehr ernannt. 

Unter ihm wurden wichtige Entwicklungen in Rommelsbach, von denen der Ort bis heute profitiert, wie die neue Grundschule mit neuem Sportgelände  maßgeblich vorangebracht und umgesetzt.

Er hat sich auch immer um die Belange seiner Feuerwehr gekümmert. Er hat die Motorisierung der Feuerwehr vorangetrieben und mit der Beschaffung des TLF 16/25 den Fuhrpark unserer Feuerwehr auf ein für damalige Verhältnisse top Niveau gehoben, wie es sonst nur bei größeren Feuerwehren gab.

Hans Auer pflegte auch nach seinem Wechsel nach Mössingen noch kameradschaftliche Kontakte zur Feuerwehr in Rommelsbach. 

Unsere Altersabteilung konnte letztes Jahr Hans Auer noch die Glückwünsche der Abteilung zu seinem 80. Geburtstag persönlich überbringen, worüber er sich sehr gefreut hat.

Hans Auer wäre am 6. Juli 81 Jahre alt geworden.

Wir wollen sein Andenken und seine Verdienste für unsere Feuerwehr stets in guter Erinnerung behalten.

Marcus Wandel
Abteilungskommandant

Link GEA-Artikel

 

Zurück